Natur, Kultur und Spargel pur

Kulinarische Spargelwanderung in Terlan

Wer den Spargel nicht nur verzehren, sondern auch Wissenswertes rund um das weiße Stangengemüse erfahren möchte, für den ist die kulinarische Spargelwanderung eine schmackhafte Gelegenheit.

Mit einem Aperitif und einem feinen Spargelhäppchen beginnt die Exkursion in die Welt des Spargels, dabei kann man den Köchen bei der Zubereitung des Frühlingsgemüses auf die Finger schauen und erfährt wertvolle Tipps, die es bei der Verarbeitung des Spargels zu beachten gilt.

Nach einem Halt in der Terlaner Pfarrkirche, wo die meisterhaften Fresken der “Bozner Schule” auf Bewunderer warten, wird bei einem Spargelcremesüppchen von den Anfängen des Spargelanbaus in Terlan erzählt.

Durch die Obstwiesen und Spargelfelder Richtung Vilpian wandernd, bekommt man einen ausführlichen Einblick in den Anbau des Terlaner Margarete-Spargels und wird schließlich von den Vilpianer Spargelwirten zum Mittagessen erwartet. Danach geht's mit dem Zug zurück nach Terlan. In der Kellerei Terlan, der Vermarktungsstelle des Margarete-Spargels, wird die Spargelwanderung mit der Verkostung von den klassischen Terlaner Weinen geschmacklich abgerundet und mit einer kleinen Überraschung beendet.


Programm

Beginn:9 Uhr 30 auf dem Terlaner Dorfplatz
Ende: 16 Uhr 30 in der Kellerei Terlan
Termine: 8., 15., 22., 25. und 39. April 2017
Teilnahmegebühr:85,00 Euro
Anmeldung:Tourismusverein Terlan
Telefon: +39 0471 257165

Für geschlossene Gruppen sind Sondertermine sowie eine individuelle Anpassung des Programms möglich

DE IT EN

Veranstaltungen

background image